Lawinenstudie "Klopairspitzlawine" - Reschen

Projekt Bezeichnung

Untersuchung der Klopairspitzlawine am Reschen (Graun im Vinschgau)

Auftraggeber

Universität Innsbruck, BFW Bundesamt für Wald – Institut für Naturgefahren und Waldgrenzregionen, Abteilung 30 Wasserschutzbauten (Provinz Bozen)

Ort

Reschen

Zeitraum

2010

Beschreibung

Lokalaugenschein, Archivstudium, Auswertung der Niederschlagsdaten und zweidimensionale Simulation der Klopairspitzlawine. Aus den Ergebnissen der Simulationen wurden gemäß der „Richtlinien zur Erstellung der Gefahrenzonenpläne (GZP) und zur Klassifizierung des spezifischen Risikos (KSR)“ für das betroffene Gebiet die Gefahrenzonen ermittelt.

  • Bild

Weitere Referenzen

Referenzen