Gefahrenzonenplan der Gemeinde Glurns

Projekt Bezeichnung

Hydrogeologischer Gefahrenzonenplan der Gemeinde Glurns

Auftraggeber

Stadtgemeinde Glurns

Ort

Glurns

Zeitraum

2012

Beschreibung

Lokalaugenschein, Archivstudium, Auswertung der Niederschlagsdaten, Niederschlag- Abflussmodellierung und ein- bzw. zweidimensionale Simulation sämtlicher Gewässer im Gemeindegebiet. Aus den Ergebnissen der Simulationen wurden gemäß der „Richtlinien zur Erstellung der Gefahrenzonenpläne (GZP) und zur Klassifizierung des spezifischen Risikos (KSR)“ für das gesamte Gemeindegebiet die Gefahrenzonen und deren spezifisches Risiko ermittelt. Die Koordination, die Berichte und sämtliche Karten wurden nach den Richtlinien und Vorgaben der Provinz Bozen – Südtirol durchgeführt bzw. erstellt.

  • Bild

Weitere Referenzen

Referenzen